Bibliothek Weg zur Wahrheit

Röm. 4,7 «Selig sind die, welchen die Übertretungen vergeben und deren Sünden zugedeckt sind;  8 selig ist der Mann, welchem der Herr die Sünde nicht zurechnet!»

Offenbarung 21, 6 Und er sprach zu mir: Es ist geschehen! Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende. Ich will dem Durstigen geben aus dem Quell des Wassers des Lebens umsonst! 7 Wer überwindet, wird solches ererben, und ich werde sein Gott sein, und er wird mein Sohn sein.

 „Kommt doch, wir wollen zusammen rechten, spricht der Herr. Wenn eure Sün­den wie Scharlach sind, sollen sie weiß werden wie der Schnee; wenn sie rot sind wie Purpur, sollen sie wie Wolle werden. Seid ihr willig und gehorsam, so sollt ihr das Gut des Landes essen; weigert ihr euch aber und seid widerspenstig, so sollt ihr vom Schwert gefressen werden!” (Jes.1,18-20)


INFO   

9. Mai 2018

Werte Interessenten dieser Seite,

die seit einigen Jahren bis Anfang Mai 2018 hier veröffentlichten Bücher, Schriften, Traktate und Predigten wurden zwecks Überarbeitung, Korrektur und einheitlicher  Darstellung wieder entfernt. Die von vielen Brüdern/Schwestern auf Datenträger übertragenen Bücher, Hefte, Schriften und Predigten bedürfen noch der Kontrolle durch Gegenlesen, da sie z.T. noch Orthographie- und Grammatikfehler enthalten.

Es ist noch nicht entschieden, ob sie je alle hier zur Verfügung stehen werden. Demnächst sollen in laufendem Wechsel immer nur einzelne Bücher/Schriften/Traktate/Hefte/Predigten, sowie das aktuelle Verzeichnis bereits überarbeiteter Schriften hier publiziert werden.

Sie dürfen jedoch bei Interesse an mehr oder aller vorhandenen Lektüre Joh. E. Kellers mit mir per Email in Kontakt treten. Gerne sende ich Ihnen ein Verzeichnis bereits überarbeiteter Schriften zu, so dass Sie alles bestellen können, was Sie lesen möchten.

Neu überprüfte Dateien sind laufend erhältlich und ich sende Ihnen diese gerne auf eine der folgenden Arten zu:

  • Einzeln und soweit nach Dateigrösse möglich, online per Email-Anhang (kostenlos) zum selber ausdrucken, bzw. bei Ihnen abspeichern. Bei gewünschter laufender Ergänzung durch alle fertiggestellten korrigierten Schriften bitte an den Aufwand jährlich CHF 40 in Briefumschlag senden.
  • Sie können einen Datenträger mit den bis dahin vorhandenen, korrigierten Schriften drauf bestellen, sie bezahlen den Datenträger sowie das Porto für den Versand des Datenträgers. Danach kann ich Ihnen auf Wunsch laufend online senden, was fertig überarbeitet worden ist. Sie können dafür einen jährlichen kleinen Unkostenbeitrag von CHF 40 senden (sofort, gestaffelt oder am Ende eines Kalenderjahres).
  • Bei Postversand von ausgedruckten Schriften und Büchern bezahlen Sie im voraus die Portospesen sowie einen einmal jährlich fälligen kleinen Unkostenbeitrag an Aufwand, Papier, Druckerfarbe, etc. von CHF 80.

Die Schriften dürfen u n v e r ä n d e r t und unter Angabe der Quelle weitergegeben werden! >Joh. E. Keller, Bibliothek Weg zur Wahrheit

Anfragen an:

rosejenni(at)posteo(punkt)ch

Johannes 16,7 Aber ich sage euch die Wahrheit: Es ist gut für euch, daß ich hingehe; denn wenn ich nicht hingehe, so kommt d e r  B e i s t a n d nicht zu euch. Wenn ich aber hingegangen bin, will ich ihn zu euch senden. 8 Und wenn jener kommt, wird er die Welt überzeugen von Sünde und von Gerechtigkeit und von Gericht; 9 von Sünde, weil sie nicht an mich glauben; 10 von Gerechtigkeit aber, weil ich zum Vater gehe und ihr mich hinfort nicht mehr sehet; 11 von Gericht, weil der Fürst dieser Welt gerichtet ist. 12 Noch vieles hätte ich euch zu sagen; aber ihr könnt es jetzt nicht ertragen. 13 Wenn aber j e n e r kommt, d e r  G e i s t  d e r  W a h r h e i t, wird er euch in die g a n z e Wahrheit leiten; denn er wird nicht von sich selbst reden, sondern was er hören wird, das wird er reden, und was zukünftig ist, wird er euch verkündigen. 14 Derselbe wird mich verherrlichen; denn von dem Meinigen wird er es nehmen und euch verkündigen. 15 Alles, was der Vater hat, ist mein; darum habe ich gesagt, daß er es von dem Meinigen nehmen und euch verkündigen wird. 16 In kurzem werdet ihr mich nicht mehr sehen, und wiederum in kurzem werdet ihr mich sehen, denn ich gehe zum Vater.